Logo Flamm Gruppe

Sie befinden sich im Bereich: Startseite » Aktuelle Meldungen

Auszeichnung in Silber für FLAMM Syscomp

Unser Kunde Adient, weltgrößter Lieferant von Autositzen, zeichnet die FLAMM Syscomp mit dem Supplier Performance Award in Silber aus.

Im Rahmen des Supplier Expectation Days in Detroit, USA, ehrte das Top Management von Adient am 28. November 2017 53 weltweite Lieferanten, die 2017 durch ihre Führungsrolle und ihre Top-Qualität glänzten.

"Wir gratulieren unseren hervorragenden Lieferanten, die unsere Verpflichtung zu herausragender Qualität teilen,“ sagte Bruce McDonald, Vorstandsvorsitzender von Adient. „Durch ihr Engagement, ihre Fokussierung und harte Arbeit helfen uns diese Partner, auch weiterhin branchenführende Produkte für unsere globalen Kunden zu liefern.“

„Wir sind sehr stolz darauf, im Wettbewerb der Lieferanten eines weltweit operierenden Konzerns wie Adient diesmal den SILVER AWARD zu erhalten, nachdem wir 2015 bereits mit dem INNOVATION AWARD ausgezeichnet wurden!“ freut sich Thorsten Ladwig, Geschäftsführer der FLAMM Syscomp.

Lieferanten aus der ganzen Welt wurden für ihre außergewöhnliche Leistung in den Kategorien Qualität, Kosten, Logistik, Entwicklung, Technologie und Service ausgezeichnet und erhielten Preise in vier Leistungsstufen - Platin, Gold, Silber und Bronze.

„Adient verlässt sich darauf, dass seine Lieferanten innovativ sind, wir noch enger mit ihrnen zusammen arbeiten und sie unsere Werte teilen“, sagte Kelly Bysouth, Vice President für globale Beschaffung. „Sie beeindrucken uns jedes Jahr mit ihrem Engagement für Exzellenz.“

Im Bild vlnr:

Curt Bastianelli – Director of Purchasing Adient, Frank Lebryk – Vice President of Global Procurement, Thorsten Ladwig – Geschäftsführer der FLAMM Syscomp, David Dorgan – Vice President of Global Supply Chain

 


Zurück

 

Seiteninformationen

© 2018 FlammGRUPPE | Impressum | Rechtshinweis | TOP

Sprachen

Sitemap Druckversion Impressum

Gruppenunternehmen Direktlink

Karte: Standorte der Flamm Gruppe Tochterunternehmen